Der Verband                 Betriebe                 Rundschreiben                 Bildung                 Seminare                 PR-Aktionen                 Kontakt
 
 
     Rundschreiben
 
 
     DACHDECKER-TRUCK
 
     BETRIEBS-LOGIN
 
     MEISTERSCHÜLER
 
     SACHVERSTÄNDIGE
   DIE VEREINBARUNG
   KOOPERATIONSBETRIEBE
  Aktuelle Rundschreiben
17.07.2018

Mit Rundschreiben Nr. 24/2018 haben wir Sie über die gefahrstoffrechtliche Einstufung von BleiMetall informiert und angekündigt, dass es zu weiteren Entwicklungen kommen wird.

Die europäische Chemikalienagentur ECHA hat nunmehr nach dem SVHC Identifizierungsverfahren neue Stoffe in die Kandidatenliste aufgenommen. Zu diesen Stoffen gehört auch Blei (EG-Nr. 231100-4 / CAS Nr. 7439-92-1). Die offizielle Kandidatenliste ist auf der ECHA Website verfügbar.

Dokument anzeigen

17.07.2018 Am 4. Juli 2018 hat das Plenum des Europäischen Parlaments den Bericht zu den Lenk- und Ruhezeiten und zur Tachographenpflicht an den Transportausschuss zurücküberwiesen. Damit können die erreichten Ausnahmen für das Handwerk zunächst nicht gesichert werden. Für die Betriebe ändert sich bezüglich der Aufzeichnungspflichten aber erst einmal nichts. Dokument anzeigen

17.07.2018

Der ZVDH informiert, dass ein eigener „Influencer“ im Dachdeckerhandwerk aufgebaut werden soll. Dazu wird gemeinsam mit einer Kölner Medienagentur eine groß angelegte Marketing-Aktion aufgebaut, mit der auch für den Dachdeckerberuf geworben wird: Über Facebook werden die Eltern-/ Lehrergeneration angesprochen, über Instagram und Youtube geht die Info an Schülerinnen und Schüler.

Dokument anzeigen

17.07.2018 Mit Inkrafttreten der 3. Verordnung zur Änderung der Berufskrankheiten-Verordnung zum 1. Januar 2015 hatte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales eine neue Berufskrankheit in die Berufskrankheiten-Liste aufgenommen, die „BK 5103 Plattenepithelkarzinome oder multiple aktinische Keratosen der Haut durch natürliche UV-Strahlung“. Dokument anzeigen

11.07.2018 Im Rahmen der Neubewertung zur Vorgehensweise bei ASI-Arbeiten wächst beim Verordnungsgeber und in den zuständigen Gremien der BG BAU die Erkenntnis, dass großer Handlungsbedarf zur Klärung der zulässigen Vorgehensweise beim Abbruch von Bauteilen besteht. Dokument anzeigen

11.07.2018 Im Rahmen der Neubewertung zur Vorgehensweise bei ASI-Arbeiten wächst beim Verordnungsgeber und in den zuständigen Gremien der BG BAU die Erkenntnis, dass großer Handlungsbedarf zur Klärung der zulässigen Vorgehensweise beim Abbruch von Bauteilen besteht. Dokument anzeigen

22.06.2018 Das Handwerk konnte auf EU-Ebene einen Lobbyerfolg erzielen: Es ist davon auszugehen, dass sich – nach dem EU-Parlament – auch der Europäische Rat der Kompromissfassung des Richtlinienentwurfs zur Überprüfung der der Verhältnismäßigkeit von Berufsreglementierungen anschließt. Dokument anzeigen

13.06.2018 Zwei weitere Themen rund um die DSGVO will der ZVDH kurz beleuchten, um Unsicherheiten zu vermeiden. Dokument anzeigen

13.06.2018 Kaum ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) seit dem 25. Mai 2018 in Kraft, versuchen Abmahnanwälte im Namen angeblicher Wettbewerber Verstöße gegen die DSGVO abzumahnen und dabei vor allem ihr eigenes Gebührengeschäft zu betreiben. Meist geht es um die Datenschutzerklärung auf der Internetseite des abgemahnten Betriebes. Dokument anzeigen

13.06.2018 Dachdeckerbetriebe müssen künftig bei der Verwendung von Blei beachten, dass verschiedene Vorgaben bzgl. der Kennzeichnung, der Verwendung von Sicherheitsdatenblättern, Einsatz von Betriebsanweisungen, Unterweisung der Beschäftigten, Aufnahme in das Gefahrstoffverzeichnis, Lagerung und Verkauf u.a. einzuhalten sind.  Dokument anzeigen

13.06.2018 Mit Rundschreiben 10-2018 haben wir Sie über das ZVDH-Merkblatt mit den wichtigsten Änderungen durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informiert. Um unsere Mitgliedsbetriebe bei der Umsetzung noch effektiver zu unterstützen, hat der ZVDH im Intranet für Sie unter einer neu angelegten Kachel „Leitfaden DSGVO“ umfangreiche Unterlagen bereitgestellt. Dokument anzeigen

07.05.2018 Der BWHT (Baden-Württembergischer Handwerkstag) informiert, dass seit dem 02.05.2018 das Informations- und Wissensportal des baden-württembergischen Handwerks zu Personalthemen online ist. Dokument anzeigen

07.05.2018 Der ZVDH hat ein neues Vertragsmuster für die Beauftragung von Flachdacharbeiten herausgegeben. Dieses enthält auch eine Kundeninformation über die Unterschiede zwischen der aktuellen Flach-dachrichtlinie und der DIN 18531. Dokument anzeigen

07.05.2018 Der ZVDH hat im Rahmen des Lenkungskreises Digitalisierung eine „Gemeinsame Erklärung der Partner aus Industrie, Handel und Handwerk in der Bedachungsbranche zur Digitalisierung“ erarbeitet. Dokument anzeigen

07.05.2018 Es gibt die Möglichkeit – neben der bisherigen Führung eines Ausbildungsnachweises (Berichtsheft) schriftlich in Papierform – dieses auch in elektronischer Form zu führen. Die Art der Führung muss künftig zwingend bei Abschluss von neuen Ausbildungsverträgen festgelegt werden. Dokument anzeigen

23.04.2018

Der ZVDH informiert über zwei für das Bauhandwerk besonders wichtige Entscheidungen des Bundesgerichtshofs bzw. des OLG Frankfurt:



  1. 1.         kein fiktiver Schadensersatz mehr ohne Mängelbeseitigung

  2. 2.         Dachdeckerarbeiten ohne Rolleneintragung: Vertrag nichtig

Dokument anzeigen

23.04.2018 Zum 01.08.2016 ist die neue Ausbildungsordnung im Dachdeckerhandwerk in Kraft getreten. Sie betrifft alle  Lehrlinge, die ab diesem Daten ihre Ausbildung begonnen haben. Dokument anzeigen

23.04.2018 Zum 01.08.2016 ist die neue Ausbildungsordnung im Dachdeckerhandwerk in Kraft getreten. Sie betrifft alle  Lehrlinge, die ab diesem Daten ihre Ausbildung begonnen haben. Dokument anzeigen

23.04.2018 Zum 01.08.2016 ist die neue Ausbildungsordnung im Dachdeckerhandwerk in Kraft getreten. Sie betrifft alle  Lehrlinge, die ab diesem Daten ihre Ausbildung begonnen haben. Dokument anzeigen

13.04.2018 Im Februar 2018 ist eine Richtlinie für die Planung und Ausführung von Anschlussdetails im Bereich von Klempner-, Maler- und Stuckateurarbeiten unter dem Titel: „Metallanschlüsse an Putz, Außenwanddämmung und Wärmedämm-Verbundsystem“  vom Verband der Stuckateure für Ausbau und Fassade, dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und dem Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz veröffentlicht worden, in der der Mindest-Tropfkantenabstand bei Putzfassaden anders als im Regelwerk des ZVDH festgelegt ist. Dokument anzeigen

13.04.2018 Im Februar 2018 ist eine Richtlinie für die Planung und Ausführung von Anschlussdetails im Bereich von Klempner-, Maler- und Stuckateurarbeiten unter dem Titel: „Metallanschlüsse an Putz, Außenwanddämmung und Wärmedämm-Verbundsystem“  vom Verband der Stuckateure für Ausbau und Fassade, dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und dem Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz veröffentlicht worden, in der der Mindest-Tropfkantenabstand bei Putzfassaden anders als im Regelwerk des ZVDH festgelegt ist. Dokument anzeigen

23.03.2018 Online-Einkäufe im Internet bestimmen mehr und mehr die wirtschaftliche Entwicklung. Da das Internet vor politischen Grenzen keinen Halt macht und die Anbieter – unabhängig von der Domain der Internetseite – oft im Ausland ansässig sind, stellt sich die Frage, welches Recht bei der Abwicklung und Reklamation anzuwenden ist. Dokument anzeigen

21.03.2018

Politischer Erfolg für das Handwerk: Das Gesetzgebungsvorhaben zur Einführung einer elektronischen Dienstleistungskarte ist gescheitert.

Dokument anzeigen

16.03.2018 Der Regelwerksausschuss der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) hat die Dachbegrünungsrichtlinie – Richtlinie für die Planung, Ausführung und Pflege von Dachbegrünungen fertig gestellt. Die 8. Auflage ist als Ausgabe 2018 nun mehr im FLL Online-Shop (www.fll.de) verfügbar. Dokument anzeigen

16.03.2018 Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen das Dachdeckerhandwerk noch sicherer zu machen, Unfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden. Dokument anzeigen

16.03.2018 Wie gelingt es, dass Stresslevel für den Betrieb zu senken und so die Gesundheit und Zufriedenheit im Unternehmen zu stärken? Dokument anzeigen

12.03.2018 Wie bereits mehrfach berichtet, gelten ab Ende Mai 2018 im Bereich der gesamten Europäischen Union vereinheitlichte Regelungen zum Datenschutz. Umgesetzt werden diese durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Dokument anzeigen

12.03.2018 Wie bereits mehrfach berichtet, gelten ab Ende Mai 2018 im Bereich der gesamten Europäischen Union vereinheitlichte Regelungen zum Datenschutz. Umgesetzt werden diese durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Dokument anzeigen

12.03.2018 Der ZVDH hat ein neues Infoblatt erstellt, das die Problematik der Unterschreitung des Mindestlohns durch Entgelt­umwandlung im Dachdeckerhandwerk erläutert und dies durch ein ausführliches Beispiel veranschaulicht. Dokument anzeigen

12.03.2018 Um die Unterschiede zwischen dem tariflichen Mindestlohn im Dachdeckerhandwerk und dem gesetzlichen Mindestlohn deutlich zu machen und die Geltungsbereiche und Ausnahmen für die einzelnen Mitarbeitergruppen in Dachdeckerbetrieben aufzuzeigen, hatte der ZVDH Ende 2014 ein Infoblatt herausgegeben, das zwischenzeitlich mehrfach angepasst und im internen Mitgliederbereich bereitgestellt wurde. Dokument anzeigen

ZURÜCK  |   NACH OBEN  |   HOME  |   IMPRESSUM  |   DATENSCHUTZ
 
STARTSEITE
KONTAKT
IMPRESSUM
ANFAHRT